Baumbestattung

Eine Beisetzung in der natürlichen Umgebung des Waldes ist für immer mehr Menschen eine würdevolle Form des Abschieds. Diese Alternative bietet der RuheForst®. Ruhe, Harmonie und ständiger Wandel der Natur spenden Trost für Angehörige und Freunde. Entsprechend wird die letzte Ruhestätte nicht Grab, sondern RuheBiotop® genannt.

Wir bieten ausführliche Informationen über die Art der Betattung, zudem besteht die Möglichkeit, sich mit dem Ort vertraut zu machen oder sich selber eine letzte Ruhestätte in alten, naturbelassenen Waldbeständen auszusuchen.

Der Ruheforst Rostocker Heide bietet zudem die Möglichkeit, die Asche des Verstorbenen in einer Urne beisetzen zu lassen.

Auf Trauerzeremonien kann, muss aber nicht verzichtet werden. Die Bestattung in einem RuheBiotop kann individuell gestaltet werden.

Auch eine namentliche Kennzeichnung des Grabes ist möglich. RuheBiotope® benötigen keine Pflege, da sie Teil des natürlichen Waldes sind.

(Informationen: www.ruheforst-rostockerheide.de)